EPApro® - ESD-Personnel-Tester 1000

EPApro® – ESD Personnel Tester 1000
Das kompakte Prüfgerät zur Widerstandsmessung von Mitarbeitern und Personalausrüstung

Das EPApro® 1000 ist ein modernes und kompaktes Prüfgerät zur Überprüfung der Personenerdung und entspricht den neusten Anforderungen der DIN EN ISO 61340-5-1 und ANSI ESD S20.20 und der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). Ein Privacy Modus ermöglicht die Protokollierung und Anzeige der Messung ohne Namen. Mit dem EPApro 1000 können die Messungen normgerecht auf dem EPApro Gerät protokolliert werden. Mit dem EPApro® Control Server besteht die Möglichkeit die vernetzten Geräte zentral zu verwalten. Die Daten werden dann zentral auf der Serverdatenbank gespeichert.


 
Einfache und intuitive BedienungDSGVO-konforme DatenspeicherungPapierlose und verwaltungsarme DokumentationIntegrierter Multi RFID Leser

Ausführungen
Das EPApro® 1000 gibt es in zwei Ausführungen als Tisch- oder Wandgerät.
EPApro® 1000 - TischgerätEPApro® 1000 - Wandgerät

Anzeige und Bedienung
Anzeige und Bedienung erfolgen über ein 7 Zoll-HD-Farb-Touch-Display. Der Zugang zu den Menüs und Einstellungen erfolgt für Manager und Administratoren passwortgeschützt.
Bei Verwendung der optionalen EPApro® Control Server Software können die vernetzten EPApro® 1000 Geräte zentral mit der Software konfigurieret werden.

Messungen
Die Messungen erfolgen schnell und präzise innerhalb 2 Sekunden. So kommt es am Eingang nicht zu Verzögerungen oder langen Wartezeiten.
Schuhe und Handgelenkband können gleichzeitig gemessen werden. Konfigurierbare Messspannungen und Grenzwerte erlauben die optimale Anpassung an Ihre Anforderungen.

Die Absenkung der Messspannung auf 35V für empfindliche Personen ist für den jeweiligen Mitarbeiter einstellbar. Die Widerstandsmessung beinhaltet eine Prüfung der Schuhe, Erdungsarmbänder oder ESD-Mäntel (Messung der ESD Mäntel, wenn diese als primäre Personenerdung verwendet werden, siehe Norm).

Zahlreiche Sonderfunktionen, wie z.B. Hands-Free-Messung (serielle Messung der Schuhe), Messung nur alle 4,12 Std usw. sind integriert.
Die Messwerte werden in der geräteinternen Datenbank gespeichert. Nach der Messung erhält der Mitarbeiter ein sofortiges Feedback auf dem Bildschirm.

Temperatur - und Feuchtesensor
Der integrierte Temperatur- und Feuchtesensor erfasst die Umgebungsbedingungen zum Messzeitpunkt und protokolliert diese mit den Messwerten in der internen Datenbank.

Multi-RFID Lesegerät
Ein integrierter Multi RFID Leser ist mit den gängigsten RFID-Standards kompatibel und ermöglicht die Identifikation der Person und die personenbezogene Protokollierung der Messung.
Optional können auch andere Lesegeräte über den USB Port z.B. Barcodeleser usw. verwendet werden.

Steuerung
Das EPApro® 1000 besitzt einen leistungsfähigen Mehrkern- und Grafikprozessor zur Steuerung der Messungen und der Touch-Bedienoberfläche. 

Integrierte Kalibrierfunktion mit Kalibrieranschluss
Das EPApro® 1000 verfügt über einen integrierten Kalibriermodus. Am Kalibriereingang des Gerätes kann eine optional erhältliche Kalibrierbox angeschlossen werden. Mit dieser entfällt im Normalfall das Einsenden des Gerätes zum Kalibrieren. Die Kalibrierungsdaten werden bei Verwendung der EPApro® Control Server Software zusätzlich auf dem Server gespeichert. 

Vernetzung mit dem EPApro Control Server
Das EPApro® 1000 Gerät kann als Einzelgerät (Stand Alone) oder über das Firmennetzwerk mit der optional erhältlichen EPApro® Control Server Software, auch standortübergreifend, vernetzt werden. Der EPApro® Control Server bietet den Vorteil, dass die EPApro® 1000 Geräte zentral verwaltet werden können und alle Daten auf einer zentralen Datenbank gespeichert werden.


EPApro® 1000 Aufbau


Ausgänge und Anschlüsse

  • Integrierter Multi- RFID Leser liest alle gängigen Standards
  • 2 x USB Ports für externe HID Lesegeräte/Barcode-Magnetkarten Leser usw.
  • Zwei konfigurierbare Schaltausgänge
  • Anschluss Schuhelektrode
  • GBit Ethernet/LAN (optional WLAN über eine USB Antenne)
  • Eingang für Kalibrierung

  1. DC-Power suppy
  2. USB
  3. LAN 
  4. Schaltausgänge
  5. T/F-Fühler
  6. Kalibrierbuchse
  7. Anschluss - Schuhwerk

Über die programmierbaren Schaltausgänge können Türschliesser oder die Freigabe von Zutrittssystemen gesteuert werden.
Schaltausgänge: Max 2 x PhotoMOS Relais (24V / 2A ohmsche Last)

Zum Beispiel in Verbindung mit dem Absperrsystem COMPACT
Die besonders kleine und robuste Bauform ist geeignet für hochfrequentierte Zugänge.

dpvlink 20079


EPApro® Control Server


 
Einfacher Import der MitarbeiterstammdatenStandortübergreifende Vernetzung mehrerer EPApro® GeräteSichere Dokumentation und ArchivierungDirekte und unkomplizierte Berichtsfunktion

Der EPApro® Control Server ermöglicht die Messdaten-, Geräte- und  Mitarbeiterverwaltung mit den über das Firmennetzwerk verbundenen  EPApro® ESD-Personnel Testern 1000.
Die Datenspeicherung und Datensicherung erfolgt DSGVO-konform. Ein Privacy Modus ermöglicht die Protokollierung und Anzeige der Messung ohne Namen. Import/Export- und Berichtsfunktionen sind integriert.
Auf dem EPApro® Control Server werden alle Daten zentral in einer SQL Datenbank gespeichert und die EPApro® Geräte mit den Einstellungen auf dem Server synchronisiert.
Die EPApro® 1000 Geräte können zentral über den EPApro® Control Server konfiguriert werden. Änderungen der Einstellung an den Geräten werden mit dem Server synchronisiert.

Oberfläche und Bedienung
Der Clientzugriff erfolgt passwortgeschützt über einen Browser und kann von beliebigen Endgeräten erfolgen. Es ist keine Installation einer zusätzlichen Clientsoftware notwendig.
Das User-Interface des EPApro® Control Servers ist für die Ansicht auf einem PC optimiert, kann aber auch auf mobilen Geräten wie Tablets oder Smartphones verwendet werden..

Berechtigungen der Mitarbeiter für einzelne EPApro® 1000 Geräte

Die Berechtigungen der Mitarbeiter für den Zugang zu einem EPApro® 1000 Gerät kann im Mitarbeiterprofil eingeschränkt werden. Sind die EPApro® 1000 mit Zugangssystemen verbunden, kann damit der Zugang zu einzelnen Fertigungsbereichen gesteuert werden.

Mitarbeitergruppen
Mitarbeiter können zur einfacheren Verwaltung und Überwachung einer Gruppe zugeordnet werden. Diese wird einem verantwortlichen Manager (z.B. Abteilungsverantwortlichen) mit entsprechenden
Zugriffsberechtigungen zugeordnet. So lassen sich Mitarbeiter- und Abteilungsstrukturen einfach und effektiv verwalten. Daten können nur gezielt von berechtigten Personen DSGVO-konform eingesehen werden.

Installation der Serversoftware
Der EPApro® Control Server wird als VM (Virtual Machine) auf einem Hardwareserver installiert. Wir stellen das für Ihr Virtualisierungssystem passende VM Image bereit.


Vernetzung

Die EPApro® 1000 Geräte werden über LAN mit dem EPApro® Control Server vernetzt. Jedem EPApro® 1000 Gerät ist eine IP-Adresse zugeordnen.
Die Vernetzung kann auch standortübergreifend über Ihr Firmen VPN erfolgen.


Anbindung von EPApro-Geräten über VPN

Rollenbasierte Zugriffssteuerung
Die Vergabe der Berechtigungen der EPApro Control Server Benutzer kann rollenbasiert gesteuert werden. Z.B. kann man festlegen, dass bestimmte Benutzer nur die Mitarbeiterdatenbank pflegen dürfen.

Sprachen
Die Anzeigesprache ist einstellbar, die verfügbaren Sprachen sind Deutsch, English und Französisch.

Berichte
In den Anzeigen können Daten gefiltert und Anzeigespalten ein- und ausgeblendet werden. Die angezeigten Daten können über eine Exportfunktion in den gängigen Formaten exportiert werden. Zusätzlich kann man einen PDF-Bericht z.B. für die Auditierung erstellen.

Import und Export von Mitarbeiterdaten
Der EPApro® Control Server ist mit zahlreichen Im- und Exportfunktionen ausgestattet. Mitarbeiterdaten können z.B. über CSV- oder Excel-Dateien importiert oder exportiert werden.

Exportfunktionen für Messdaten
Die Messdaten können gefiltert und mit einer Exportfunktion in allen gängigen Datenformaten exportiert werden.

Datenaustausch und automatisierter Zugriff aus anderen Programmen
Über eine REST (Representational State Transfer) API können Daten mit anderen Programmen sicher ausgetauscht werden.

Verhalten bei Netzwerkausfall und Nichtverfügbarkeit des Servers
Sollte der EPApro® Control Server oder das Netzwerk ausfallen, hat dies keine Einschränkungen für den Betrieb der EPApro® 1000 Geräte. Im EPApro® 1000 Gerät werden Messdatensätze gespeichert und nach der Wiederverfügbarkeit des EPApro® Control Servers automatisch übertragen. Wartungsarbeiten im Netzwerk oder des Servers haben deshalb keine Auswirkungen auf die Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit der EPApro® 1000 Geräte im Netz. Auch bei einem Netzwerkausfall ist der reibungslose Betrieb der EPApro® 1000 Geräte gewährleistet.

Update und Wartung des EPApro Control Servers
Updates für den EPApro® Control Server können über das installierte EPApro® Server Service-Tool einfach eingespielt werden. Die Updatepakete stellen wir im DPV-Update-Portal zum Download bereit.


Download-Portal

Auf dem EPApro® - Download-Portal finden Sie die aktuellen Unterlagen zum EPApro® 1000 Geräten sowie dem EPApro® Control Server:

Nach erfolgreichem Kunden-Login stehen Ihnen unter anderem folgende Dokumente zur Verfügung:

  • Updates für EPApro® 1000 Geräten sowie dem EPApro® Control Server
  • Dokumentationen wie Bedienungsanleitungen und Infobroschüre


Highlights

  • Einstellbare Messspannung
  • Zwei frei konfigurierbare Schaltausgänge
  • Einzel- und Serienschuhmessung sowie Hands-Free-Modus
  • Gleichzeitige Messung mit kurzer Prüfzeit < 2s
  • Konfigurierbare Grenzwerte
  • Geeignet zum Einsatz in einem Personenkontrollsystem:
    • Personenerkennung
    • Dokumentation der Widerstandsmessung
    • Zutrittsfreigabe / Sperre einstellbar
    • DSGVO -konforme Datenspeicherung

Technische Daten

 Spannung 100 - 230 V / AC
 Leistung ca. 6 W (9V / DC)
 Betriebsbedingungen +10 bis + 40°C / bis 75% rel. Luftfeuchtigkeit
 Lagerbedingungen +10 bis + 60°C / bis 75% rel. Luftfeuchtigkeit
 Anzeige Prüfergebnis 7 Zoll HD-Farb-Touch-Display
 Toleranz T/F-Fühler ±2°C / ±5% r.F.
 Prüfzeit < 2 Sekunden
 Prüfspannung wählbar: 30V, 50V, 100V
 Abmessungen 265 x 180 x 100 mm
 Gewicht 1 kg
 Schuhelektrode Abmessung 500 x 350 x 8 mm
 Schuhelektrode Gewicht 2,6 kg
 Ausführung Wandgerät oder Tischgerät (für Drehsperre, etc.)

Grenzwerte und Messart:

Prüfspannung 100V / 50V / 30V DC - Toleranz ±5%

 Prüfung von Messbereich
 Obere Grenzwerte
 Messbereich
 Untere Grenzwerte
 Handgelenkband / Mäntel 1 MO - 200 MOhm Keiner / 100 KO / 750 KOhm
 Schuhwerk getragen gegen
 Metallplatte (Wert pro Schuh)
 1 MO - 200 MOhm Keiner / 100 KO / 750 KOhm
 Schuhwerkmessung als
 "Reihenschaltung" (Hands-free)
 1 MO - 200 MOhm Keiner / 100 KO / 750 KOhm

EPApro® 1000 - Tischgerät

EPApro® ESD-Personnel-Tester 1000

Das EPApro® 1000 ist ein modernes und kompaktes Messgerät zur Überprüfung der Personenerdung und entspricht den neusten Anforderungen der DIN EN ISO …


Artikelbild

EPApro® ESD-Personnel-Tester 1000 Zubehör



Artikelbild

EPApro® Control Server

Der EPApro® Control Server ermöglicht die Messdaten-, Geräte- und  Mitarbeiterverwaltung mit den vernetzten EPApro® ESD-Personnel Testern 1000.


Qualität
Anschrift