ESD-Checkliste

Alle ESD-Schutzmaßnahmen müssen regelmäßig kontrolliert und dokumentiert werden. Nachfolgend sind grundlegende Fragestellungen, die bei der Auditierung zu beachten sind, aufgelistet.
 
 

Allgemein

ESD-Beauftragter:

  • Gibt es einen ESD-Beauftragten?
  • Gibt es einen Vertreter des ESD-Beauftragten?
  • Ist der ESD-Beaufragte ausreichend geschult?
  • Überwacht und prüft der ESD-Beauftragte regelmäßig die ESD-Schutzeinrichtungen?
  • Werden regelmäßig interne Audits durchgeführt?

Schulung:
  • Wird das Personal geschult?
  • Werden die Schulungen aufgefrischt?
  • Wird neu eingestelltes Personal bei der Einstellung geschult?
 



ESD-Kontrollplan

  • Liegt ein Kontrollplan gemäß IEC 61340-5-1 vor?
  • Sind geeignete Grenzwerte für Spannungspotenziale, Widerstandswerte usw. definiert?
  • Enthält Ihr Kontrollplan Informationen zum gewählten Erdungssystem und zur Erdungsmethode?
  • Ist festgehalten, wie Ihre ESD-Komponenten während der Lagerung und Transport zu behandeln sind?
  • Sind die Mitarbeiter ausreichend zum Kontrollplan geschult?
  • Wird der Kontrollplan regelmäßig geprüft und aktualisiert?
 




Personenerdung

Handgelenkbänder:
  • Werden Handgelenkbänder und Kabel täglich kontrolliert?
  • Wird die Kontrolle dokumentiert?
  • Sind Ersatzhandgelenkbänder vorhanden?
  • Werden nicht mehr funktionsfähige Handgelenkbänder und Kabel ausgetauscht?

Schuhe:
  • Werden die Schuhe täglich kontrolliert?
  • Wird die Kontrolle dokumentiert?
  • Sind Fußerdungsbänder für Besucher in ausreichender Zahl vorhanden?

Kleidung:
  • Wird ESD-gerechte Kleidung verwendet?
  • Wird die ESD-gerechte Bekleidung regelmäßig überprüft und ausgetauscht?
  • Sind für Besucher Arbeitsmäntel in ausreichender Anzahl vorhanden?
 



Mess- und Testgeräte

Testgeräte:
  • Sind Testgeräte zur Überprüfung von Handgelenkbändern vorhanden?
  • Sind Testgeräte zur Überprüfung von Schuhen vorhanden?
  • Sind die Testgeräte kalibriert?
  • Sind Kontrollblätter zur Gegenzeichnung vorhanden?

Messgeräte:
  • Sind Durchgangswiderstandsmessgerät und Luftfeuchtigkeitsmessgerät vorhanden?
  • Sind geeignete Messelektroden vorhanden?
 



ESD-Schutzausrüstung

ESD-Schutzzonen (EPA):
  • Sind ESD-Schutzzonen (EPA) vorhanden und abgegrenzt?
  • Sind ESD-Schutzzonen gekennzeichnet?

Fußboden:
  • Ist der Fußboden ableitfähig?
  • Ist das verwendete Reinigungsmittel für ESD-Böden geeignet? Werden keine Wachse usw. verwendet, die Rückstände hinterlassen?
  • Wird die Ableitfähigkeit des Fußbodens regelmäßig überprüft?

Tische/Ablagen/Arbeitsplätze:
  • Sind die Oberflächen von Tischen und Ablagen ableitfähig?
  • Ist eine Anschlussmöglichkeit für Handgelenkbänder vorhanden?
  • Sind die Erdungsanschlüsse gekennzeichnet?
  • Sind Tische und Ablagen geerdet?
  • Wurden alle Materialien von den Arbeitsplätzen entfernt, die zu elektrostatischen Aufladungen führen könnten?

Stühle:
  • Sind die Stühle ableitfähig?

Regale:
  • Sind die Regaloberflächen ableitfähig?
  • Sind die Regale geerdet?

Transportwagen:
  • Sind die Transportwagen ableitfähig?
  • Werden die Transportwagen regelmäßig auf Ableitung geprüft?

Behälter:
  • Sind die Behälter ableitfähig?
  • Sind die Behälter gekennzeichnet?

Sonstige Materialien:
  • Sind sonstige Materialien ableitfähig bzw. antistatisch?
 



Werkzeuge

  • Sind die Werkzeuge ESD-gerecht?
  • Sind die Lötstationen mit einem ESD-Erdungsanschluss ausgerüstet und ist dieser mit dem Erdungsanschlusspunkt verbunden?



 

Reinigung

  • Werden alle Oberflächen und Böden regelmäßig mit ESD-Reiniger gesäubert?
  • Ist das Reinigungspersonal ausreichend geschult?
  • Werden ESD-Textilien regelmäßig gewaschen?
  • Werden alle Bestandteile einer EPA nach der Reinigung regelmäßig nach Vorgabe des Kontrollplans geprüft?






Verpackungen

  • Werden ESDS in ESD-gerechten Verpackungen und ESD-gerechten Behältern transportiert?
  • Befinden sich ESDS in ESD-gerechtem Material, wenn sie in unkontrollierter Umgebung transportiert und gelagert werden?
  • Ist die Verpackung ESD-abschirmend, wenn die ESDS von einem ESD-Bereich zu einem anderen transportiert werden?
  • Sind alle Komponenten, auch Nicht-ESDS, in ESD-gerechtes Material verpackt, wenn sie sich in einer EPA befinden?
  • Ist ESD-gerechtes Material gekennzeichnet, wenn sich ESDS in diesem befindet?
  • Wurde das Verpackungsmaterial geprüft?





Wareneingang

  • Sind die angelieferten ESDS in ESD-gerechten Transportbehältern?
  • Befinden sich in den Warenbegleitpapieren Hinweise auf ESDS?
  • Sind die Hinweise ausreichend, damit das Personal ESDS identifizieren kann?
  • Ist das Handling von ESDS ohne schützende Umverpackung auf ein Minimum reduziert?
  • Werden die Verpackungen der ESDS an einem ESD-geschützten Arbeitsplatz geöffnet?
  • Wurde das Personal im Wareneingang im Umgang mit ESDS geschult?
  • Verlassen die ESDS den ESD-Arbeitsplatz in ESD-gerechter Verpackung und sind sie ordnungsgemäß gekennzeichnet?
 



Sonstige Maßnahmen

  • Sind Materialien vorhanden, die elektrostatische Aufladung erzeugen (z.B. Gehäuse, Montageteile) und wurden dafür Maßnahmen zum Abbau der elektrostatischen Aufladung vorgesehen?
  • Sind Geräte und Maschinen (Monitore usw.) ausreichend weit von ESDS aufgestellt (> 1m)?
  • Sind Arbeitsanweisungen und Unterlagen in ESD-gerechten Folien bzw. Folienhalter abgelegt?




gruener Haken Alle aufgeführten Schutzmaßnahmen sind in unserer Checklist zusammengestellt – jetzt downloaden!

 

ESD-Schutzzone


Überall, wo sich Menschen bewegen oder Material bewegt wird, entsteht elektrostatische Aufladung. Elektronische Baugruppen mit zunehmend kleiner werdenden Strukturen können durch elektrostatische Entladungen beschädigt oder zerstört werden. Da man die elektrostatische Aufladung nicht fühlt oder einfach mit einem Multimeter messen kann, müssen diese Risiken fachgerecht bewertet werden.

Die durch elektrostatische Entladungen geschädigten Bauteile können zu einem Ausfall oder zu einer Verkürzung der Lebensdauer der betroffenen Baugruppen führen. Zur Vermeidung elektrostatischer Aufladung von Personen und Material werden ESD-Schutzmaßnahmen benötigt. Ziel ist es, durch Erdung eine Aufladung zu vermeiden und aufgeladenes Material langsam zu entladen.

Bereiche, die so gestaltet sind, dass elektronische Baugruppen sicher gehandhabt werden können, bezeichnet man als ESD-Schutzzonen oder EPA (Electrostatic Protected Area). Diese Bereiche werden besonders gekennzeichnet.

Unabhängig von der Ausrüstung der ESD-Schutzzone müssen zusätzliche Maßnahmen eingehalten werden:

• ESD-gefährdete Bauteile (ESDS) dürfen nur in der ESD-Schutzzone (EPA) verarbeitet werden
• Personenerdung über Handgelenkband und ESD-Schuhe sicherstellen
• Ableitfähige und andere Kleidungsstücke bedeckende Kleidung tragen
• Elektrostatisch aufladbare Materialien wie PE, PVC, Styropor etc. vermeiden
• Elektrostatisches Feld von > 5000 Volt/m ist zu vermeiden
• Nur gekennzeichnete ESD-Verpackungen und Transportbehälter verwenden
• In EPA-Schutzzonen darf nur ESD-geschultes Personal eingesetzt werden

Durch eine regelmäßige Überwachung der Schutzfunktionen in der EPA wird eine sichere Verarbeitung von Elektronik gewährleistet.


Bodenmarkierung

Bodenmarkierungen dienen dazu, um einen ESD-Bereich zu kennzeichnen


ESD-Bodenbelag

ESD-Bodenbeläge bestehen in der Regel aus leitfähigem Material, das elektrostatische Ladungen ableiten kann. Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich wie z. B. als PVC-Bodenbeläge, Linoleum-Bodenbeläge oder auch als Fliesen.


Papierkorb / Abfallbehälter

ESD-Papierkörbe / Abfallbehälter dienen zum Entsorgen des Mülls in ESD-Bereichen


Papierkorb / Abfallbehälter

ESD-Papierkörbe / Abfallbehälter dienen zum Entsorgen des Mülls in ESD-Bereichen


Mess- und Prüfgeräte

Mess- und Prüfgeräte gibt es in verschiedenen Ausführungen, dienen zum Messen und Protokollieren z.B. von Oberflächenwiderstände, Ableitwerte, Aufladungen/ Entladungen in EPA-Zonen.


Tischbelag

Gibt es in verschiedenen Farben / Standard-Abmessungen und auf Wunsch in kundenspez. Abmessungen und Ausführungen / elektrostatisch leitfähige und ableitende Eigenschaften / schützt Personen und Bauteile durch sanfte Entladung


Tischbelag

Gibt es in verschiedenen Farben / Standard-Abmessungen und auf Wunsch in kundenspez. Abmessungen und Ausführungen / elektrostatisch leitfähige und ableitende Eigenschaften / schützt Personen und Bauteile durch sanfte Entladung


Erdungsbox

Erdungsboxen werden benötigt um Handgelenkbänder, Tischbeläge, Erdungsleitungen zu erden.


Erdungsbox

Erdungsboxen werden benötigt, um Handgelenkbänder, Tischbeläge, Erdungsleitungen zu erden.


Erdungsbox

Erdungsboxen werden benötigt, um Handgelenkbänder, Tischbeläge, Erdungsleitungen zu erden.


Ionisiergerät

Ionisiergeräte neutralisieren elektrostatische Aufladungen an Arbeitsplätzen und im Servicebereich sowie in Maschinen wie z. B. Bestückungsautomaten


Ionisiergerät

Ionisiergeräte neutralisieren elektrostatische Aufladungen an Arbeitsplätzen und im Servicebereich sowie in Maschinen wie z. B. Bestückungsautomaten


Reiniger Bodenbelag

Gründliche Bodenreinigung für normal und sehr stark verschmutzte ESD Böden


Reiniger Tischbelag

Reinigung für leitfähige Oberflächen im ESD Bereich ( Tischbeläge )


Regalbeläge

Volumenleitfähiger ESD-Regalbelag für Regale, Werkzeugbänke, Transportwagen (Schutz von Bauteilen)


Behälter

Zum Transport und Lagerung von elektronischen Bauteilen, als Schutz vor Beschädigungen durch elektrostatische Entladungen


Personen-Teststation

Messgerät zur Überprüfung, Messung, Dokumentation, Protokollierung der Personenerdung von Mitarbeitern / Besucher.


Warnschild

Warnschilder für die Wand zur Kennzeichnung eines ESD Arbeitsplatzes


Warnetiketten

Zur Kennzeichnung / Etikettierung von ESD gefährdeten Beuteilen / Produkten auf Verpackungen / Beuteln.


Permanentüberwachung

Permanentüberwachung von ESD-Ereignissen an Arbeitsplätzen, Maschinen, Werkzeugen...

Versandschachteln

Hohe Abschirmeigenschaft, zum Versand, Transport oder Lagerung von empfindlichen ESD-Bauteilen, mit verschiedenen Schaumstoffen (Option) ausrüstbar


Handgelenkbänder

Ein Handgelenkband wird verwendet, um Personen zu erden und damit elektrostatische Entladungen (ESD) zu verhindern / Anschluss an Tischmatten oder Erdungsbaustein.


Fersenbänder / Schuhe

Das Tragen von ESD-Schuhen verhindert den Aufbau von elektrostatischer Ladung im Körper durch das sehr sichere und sehr kontrollierte Ableitung der Ladung in den Boden. Sie garantieren das Unterdrücken von plötzlicher elektrischer Entladung zwischen elektrisch geladenen Objekten bei Kontakt.


Kleidung

Die ESD-Kleidung muss in ESD-Schutzzonen getragen werden. Die ESD-Kleidung hat im Gegensatz zur restlichen Arbeitskleidung, eingewebte leitfähige Fasern, die die elektrostatische Ladung ableitet.


Folienbeutel

ESD-Folienbeutel dienen als Verpackung von elektronischen Geräten oder Teilen davon, um diese vor statischer Elektrizität zu schützen. ESD-Beutel bieten je nach Ausführung Schutz vor elektrostatischer Aufladung bzw. vor einer direkten Entladung und schützen vor Staub sowie teilweise auch vor Wasserdampf und Gasen


Folienbeutel

ESD-Folienbeutel dienen als Verpackung von elektronischen Geräten oder Teilen davon, um diese vor statischer Elektrizität zu schützen. ESD-Beutel bieten je nach Ausführung Schutz vor elektrostatischer Aufladung bzw. vor einer direkten Entladung und schützen vor Staub sowie teilweise auch vor Wasserdampf und Gasen


Erdungskabel

Ausführungen in div. Längen und Anschlüssen , wird z.B. benötigt für die Verbindung vom Handgelenkband zur Tischmatte / Erdungsbaustein / Handgelenkband / Tischmatte


Stühle

ESD-Stühle schützen vor elektrostatischen Entladungen, Schmutzpartikeln und Funkenbildung schützen. ESD-Stühle verhindern die Aufladung oder leiten diese wirkungsvoll ab und verhindern die Entladung bei der Berührung von empfindlichen Bauteilen.


Leiterplattenhalter

Ideal für die Zwischenlagerung / Lagerung / Transport von bestückten und unbestückten Leiterkarten in ESD-Produktions- oder Prüfbereichen


Ringordner / Dokumentenhüllen

Ableitfähige Ordner und Dokumentenhüllen zur Aufbewahrung von Unterlagen in einer EPA.


 Berufskleidung | Berufsschuhe 2024 

 

 Gesamtkatalog 2023/2024 
 


>> Weitere Broschüren