Orthopädische Einlegesohlen in Sicherheitsschuhen


In der DGUV-Regel 112-191 (bisher BGR 191) ist die Nutzung von orthopädischen Einlagen in Sicherheitsschuhen und die individuelle Zurichtung von Sicherheitsschuhen seit Januar 2007 eindeutig geregelt. Demnach dürfen nur noch Veränderungen am Sicherheitsschuh vorgenommen werden, die von einer zertifizierten Prüfstelle abgenommen sind und durch eine EG-Baumusterprüfbescheinigung belegt werden.

Insbesondere bei Schuhen, die der ESD-Norm EN 61340-5-1 entsprechen müssen, ist die Verwendung zertifizierter orthopädischer Einlegesohlen sehr wichtig, da nur durch diese die notwendige Kontaktierung sichergestellt ist und damit insgesamt der geforderte ESD-Schutz gewährleistet ist.


Alle Schuhe mit diesem Icon wurden vom jeweiligen Hersteller gemäß DGUV-Regel 121-191 zertifiziert.

  

 

  Das Wichtigste im Kurzüberblick:

  • Sicherheitsschuhe dienen dem Arbeitsschutz
  • In diesen Schuhen dürfen nur orthopädische Einlegesohlen getragen werden, die für das jeweilige Schuhmodell zertifiziert sind
  • Bei ESD-Schuhen wird durch die zertifizierten Einlegesohlen gleichzeitig sichergestellt, dass die ESD-Funktion aufrechterhalten wird




Orthopädische Einlegesohlen – So einfach geht´s:

 

       Prüfen Sie, ob der von Ihnen verwendete Schuh zertifiziert ist.

       Fordern Sie den Formschaum für Ihren Fußabdruck an.

       Nach Erhalt des Formschaumes erstellen Sie eigenständig einen Abdruck Ihres Fußes
             durch vorsichtiges Betreten des Formschaums.

       Haben Sie ein Privatrezept? Dann legen Sie dies in einem verschlossenen Umschlag
             dem Formschaum mit Ihrem Fußabdruck bei. So kann die Einlegesohle noch individueller
             und exakter an Ihren Fuß angepasst werden.

        Senden Sie den Formschaum mit Ihrem Fußabdruck zurück an uns oder übergeben Sie
              ihn einem Orthopädie-Schuhtechniker. Bei Rücksendung des Fußabdrucksschaumes
              werden folgende Angaben zur Anfertigung der Einlagen benötigt: Schuhmodell
              mit Größe und Namen des Einlagen-Empfängers

       Nach erfolgter Zurichtung erhalten Sie vom Orthopädie-Schuhtechniker oder durch
                                                                                                                                uns Ihre Einlegesohle. Somit tragen Sie auch weiterhin einen zertifizierten Arbeitsschuh.

 
 



Gleich hier Formschaum anfordern oder Einlagen bestellen:


 

Formschaum für Fußabdruck - orthopädische Einlegesohlen
Steckschaum für Fußabdruck



++ Bei Rücksendung des Fußabdruckschaumes werden folgende Angaben zur Anfertigung der Einlagen benötigt: Schuhmodell mit Größe und Name des Einlagen-Empfängers ++

0,00 EUR
Lieferzeit: Sofort verfügbar
Transparent pixel
Einlagen nach Maß ESD
Einlagen ESD nach Maß
Für Schuhmodell: xx
Größe: xx

161,40 EUR
161,40 EUR pro Paar
Lieferzeit: Im Zulauf
Transparent pixel